Mehrfamilienhaus H in Erlangen

Auf nahezu dreieckigem Grundstück an der stark befahrenen Tennenloher Straße wurde das Gebäude zur baulichen Schallabsorption als L-Bau konzipiert. 3 Wohneinheiten konnten in den maximal zulässigen 2 Vollgeschossen mit hohen Aufenthaltsqualitäten und eigenen, voneinander abgewandten Freiräumen wie Garten, Terrasse und Dachterrasse untergebracht werden. Mit Split-Level-Ebenen organisierte Grundrisse werden pro Wohneinheit die privaten von den öffentlicheren Räumen auch über den entstehenden Höhenunterschied ablesbar getrennt. Um auf ein innenliegendes Treppenhaus zu verzichten, entwickelt sich ein vorgeschalteter Laubengang zur Erschließung der oberen beiden Wohneinheiten zum überdachten Müll-/ und Gartengerätehaus, welches der weißen Putzoberfläche mit einer Holzverschalung Kontrast bietet.

Realisierung: 2016-17
Baukosten: 700.000,- €

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben