Kita Spatzennest in Erfurt

Ein afrikanisches Sprichwort lautet: „Um ein Kind zu erziehen, braucht man ein ganzes Dorf“. Diesem Gedanken und der Vorgabe der Auslobung folgt das Gebäudekonzept. Häuser und Plätze sind entlang der Magistrale angeordnet, bilden immer wieder Raumaufweitungen, definieren Gruppenzugänge, die nach dem Familienprinzip (jeweils 2 Gruppen, Sanitäreinheit und Werkstatt) organisiert sind. Für die Kinder bietet die damit abwechslungsreich gestaltete Haupterschliessung einen willkommenen gruppenübergreifenden Innenspielraum außerhalb der einzelnen Gruppen an regnerischen Tagen. Dienenden Funktionen und temporär genutzte Räumlichkeiten sind entlang der Wirtschaftszufahrt angeordnet. Gruppenräume und Werkstätten orientieren sich zum weitläufigen Garten mit mächtigem Baumbestand und Blick in die Geraaue. Der Wettbewerbsbeitrag wurde im Auftrag für Maurice Fiedler Architekten erstellt.

Wettbewerb: 2013
Baukosten: ca. 2.100.000,- €

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben