Forschungsneubau Weltbeziehungen

An der Peripherie des Universitäts-Campus Erfurt zwischen KIZ und Unibibliothek wurde der Forschungsbau „Weltbeziehungen“ geplant. Die Setzung des Gebäudes respektiert die bestehenden Gebäudekanten der umliegenden Bauwerke mit der schrägen Flucht zum Grünzug, der Einordnung an der Max-Weber-Allee, der Gebäudegrenze der gegenüberliegenden Philosophischen Fakultät und stärkt bestehende Sichtachsen aus dem Inneren des Campus. Die äußere Grundrissstruktur wickelt sich jeweils am südlichen Bauwerksende zu einem Zweibund ins Innere und umschließt die Wandelhalle, das Atrium, öffnet das Gebäude zum Grünzug. Unterstützt von großzügigen Terrassenflächen und Pausenräumen wird hier der Freiraum und die Blickbeziehung zur Stadtmitte in Szene gesetzt.

Wettbewerb: 2018
Baukosten: ca. 8.700.000,- €

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben